Chronische Erkrankungen der Haut

Schuppenflechte, Neurodermitis, Akne und viele andere Hautveränderungen können wir oft mit Medikamenten mildern oder beseitigen.
Bei chronischen Schäden der Haut durch Licht setzen wir die Lichttherapie in Kombination mit speziellen Cremes ein. Diese wird auch als „PDT“ oder „photodynamische Therapie“ bezeichnet. Lichtschäden können zur Entstehung von weißem Hautkrebs führen – dies können wir durch diese Behandlung meist verhindern. Diese Therapie wird unter strenger Beobachtung und Kontrolle eingesetzt, wenn Salben alleine nicht helfen und große Areale betroffen sind.